Gastro Berlin, WowFood
Schreibe einen Kommentar

So schmecken die Maultaschen in der Maultasche

die maultasche restaurant berlin - 1

Die Schwaben lieben Berlin. Diese Liebe wird bekanntlich nicht überall erwidert, aber dennoch gibt es einige Orte, an denen sich Schwaben wie zuhause fühlen können. Einer davon ist das Feinkostrestaurant „Die Maultasche“ in Berlin Mitte in der Nähe des Gendarmenmarkts. 

Der Bericht beginnt mit einem kleinen Schönheitsfehler: Im Radio läuft Antenne Bayern. Nichts gegen Antenne Bayern, aber in einem Restaurant, das sich „Schwäbische Feinkost“ auf die Fahne schreibt, hätte ich eher bigFM oder SWR1 erwartet. Aber gut, so weit ist München ja auch wieder nicht von Stuttgart entfernt. Zumindest die Bilder an der Wand scheinen Baden-Württemberg zu zeigen: saftige Trauben, tiefroter Wein und endlose grüne Reben.

Im Restaurant „Die Maultasche“ ist alles perfekt geputzt und auf Hochglanz poliert. Die schwäbische Kehrwoche scheint auch in Berlin in Ehre gehalten zu werden. An der Wand hängen Urkunden. Beim Blick auf die Preise fallen die letzten Zweifel: Wer so viel für sein Essen verlangt, muss ein echter Schwabe sein. Wobei: Wir befinden uns ganz in der Nähe des Gendarmenmarkts. Gemessen an diesem teuren Pflaster sind die Preise durchaus im Rahmen.

die maultasche restaurant berlin - 1 (1)

Alles blitzblank: So sieht es im Restaurant „Die Maultasche“ aus.

Die Maultasche: Original-Gerichte aus Stuttgart

Ein bis zweimal in der Woche werden die Maultäschle zusammen mit den anderen Leckereien extra von Stuttgart nach Berlin gefahren. Weiter heißt es auf der Website:

„Die Maultaschen, Würste und Fleischwaren werden hand- und hausgemacht von einer Traditionsmetzgerei in Stuttgart Vaihingen geliefert. Alle weiteren Produkte wie Spätzle, Kalbsfleischküchle, Schupfnudeln, Ochsenschwanzsuppe, Schwäbisches Kalbsrahmgulasch, Leberknödel oder Saure Kutteln stammen aus der Feinkostküche Gourmet Compagnie.“

Aha, na, das klingt doch gut. Ich bestelle „Maultasche geschmelzt mit Kartoffelsalat mit in Butter abgedünsteten Zwiebeln und original schwäbischem Kartoffelsalat“ für 9,80 €. Den Klassiker eben. Es dauert schon ein paar Minuten, bis meine Maultäschle serviert werden, aber schnell wird klar: Das Warten hat sich gelohnt.

die maultasche restaurant berlin - 1 (2)

Die Maultasche liegt etwas unauffällig in der Nähe des Gendarmenmarkts in der Charlottenstraße.

Super Gschichtle

Die Maultaschen sind heiß und die Zwiebeln genau richtig. Kross und lecker. Ich finde, das Essen schmeckt nicht wie in Stuttgart, nein, es schmeckt sogar noch besser. Den Kartoffelsalat habe ich nämlich eher kalt in Erinnerung. Im Restaurant „Die Maultasche“ jedoch ist er warm. Wunderbar. Daumen hoch. Da ist auch der kleine Lapsus mit Antenne Bayern schnell vergessen.

Adresse: Restaurant „Die Maultasche“, Charlottenstraße 35, 10117 Berlin, Website
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11.00 Uhr – 22.00 Uhr, Sonn- und Feiertags geschlossen in den Sommermonaten

Reisen & Speisen? Hier geht’s weiter.
Gastro Berlin Übersicht Speise um die Welt Restaurants in Berlin: Tops & Flops

Wie waren Deine Erfahrungen im Restaurant „Die Maultasche“ in Berlin Mitte? Hinterlasse gerne einen Kommentar und teile den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.