Alle Artikel mit dem Schlagwort: Natur

schildkroeten auf mauritius

Video: Schildkröte im Liebesrausch

Bei unserem Besuch der siebenfarbigen Erde auf Mauritius fiel uns ein schönes Schildkröten-Gehege auf. Dort befand sich eine Schildkröte gerade im tiefsten Liebesrausch. Was das bedeutet, siehts Du hier im Video. Die Namen der Schildkröten sind übrigens echt, sie standen auf einem Infoschild.  Schildkröte Toto liebt Schildkröte Nini. Doch so einfach ist Nini nicht zu […]

Binz nach Sassnitz

Meer oder Berge? Auf Rügen: beides!

Meer oder Berge? Auf Rügen gibt es beides. – Reiseführer vom Reiseblog WowPlaces. Urlaubszeit ist auch Diskussionszeit. Die Frau möchte am Meer an ihrer Bräune arbeiten, der Mann lieber in den Bergen durch die Natur wandern – oder umgekehrt. Meer oder Berge lautet die Fragen aller Urlaubsfragen. Schwierig, wenn die Wünsche so verschieden sind. Beides bekommt […]

kreidefelsen-ruegen-1

Gefährliche Wanderung zum Kreidefelsen

Stell Dir vor, Du stehst nachts an einem über 100 Meter hohen Abhang und blickst hinüber zu den weißen Kreidefelsen auf Rügen, die fast senkrecht zum Strand abfallen. Der Mond ist aufgegangen und spiegelt sich auf dem Wasser der Ostsee. Unaufhörlich schwappen niedrige Wellen an den Strand. Bis auf die Brandung der Wellen ist es […]

Neu-Venedig: fünf zauberhafte Kanäle

Erst denke ich, der Name „Neu-Venedig“ sei ein Scherz. Ist er aber nicht, so heißt tatsächlich ganz offiziell eine Siedlung im Berliner Ortsteil Rahnsdorf im Südosten Berlins. Das kommt daher, dass die Müggelspree sich hier lagunenartig in ein kleines Delta mit fünf Kanälen verzweigt. 13 Brücken gibt es hier. Venedig hat rund 200, in Neu-Vendig […]

Pfaueninsel Pfau

Pfaueninsel: Berlins Ausflugsparadies

Auf der Pfaueninsel kann man im Frühjahr den Pfauen bei der Balz zusehen. Doch das ist nicht das einzige Sehenswerte.  Das schöne Geschlecht ist bei den Pfauen eindeutig das männliche. Stolz plustert sich das Männchen auf und breitet seine wunderschönen langen Federn vor dem Weibchen aus. Die Federn leuchten in kräftigen Grün- und Blautönen und […]

Resort Mark Brandenburg

E.T. im Resort Mark Brandenburg

Am Rupper See ist es so malerisch schön, dass manche Urlauber auch eine etwas längere Anreise auf sich nehmen. Einer kommt sogar aus dem Weltraum. Neben dem Resort Mark Brandenburg steht ein Außerirdischer und blick hinaus aufs Wasser. Er ist 17 Meter hoch und 4,80 Meter breit. Sein Raumanzug aus Edelstahl blitzt in der Sonne. Anders als bei […]

Chinesischer Garten Berlin in den Gärten der Welt

Chinesischer Garten der Harmonie

Der einzige, der nicht zur Ruhe kommt, ist der Wind. Er huscht über die grüne Hügellandschaft, kitzelt den See und fährt durch die Blätter der Trauerweiden am Ufer. Alles andere im chinesischen Garten liegt still da und sonnt sich. Vom Teehaus „Berghaus zum Osmanthussaft“ aus hat man einen wundervollen Blick auf den 4.500 qm großen […]

Neckarschifffahrt: Heidelberg – Neckarsteinach

Heidelberg ist so schön, dass es eigentlich unsinnig ist, die Stadt per Schiff schon wieder zu verlassen. Mit der Weissen Flotte Heidelberg geht’s in der Neckarschifffahrt flussaufwärts zur Vierburgenstadt Neckarsteinach. Vierburgenstadt, weil’s dort vier Burgen gibt. Und noch einiges mehr. Doch dazu später. Tickets kann man sich vor Ort kaufen. Und weil die Fahrten gut besucht sind, […]

Sind das die leckersten Käsespätzle Österreichs?

Erstaunlich: Manchmal findet man Dinge dort, wo man sie gar nicht vermutet. Im Rasthaus Zugspitzblick zwischen Garmisch-Partenkirchen und Imst zum Beispiel findet man eine außergewöhnlich gute Küche. Die Gulaschsuppe ist würzig, heiß und kräftig. Also genau richtig. Die Käsespätzle sind sogar noch besser. Sie werden kochend heiß mit kross gebackenen Zwiebeln in einer gusseisernen Pfanne […]

Schloss-Hotel Wartensee am Bodensee: Wo die Natur regiert

Das Schloss-Hotel Wartensee hat einen neuen Chef. So sieht es zumindest aus, wenn der Hahn mit stolz aufgerichtetem roten Kamm über das Grundstück stolziert. Zwei seiner Hennen wackeln hinterher. Die drei sind von nebenan, gehören zur „Wirtschaft zur Windegg“ und residieren eigentlich in einem Hühnerstall. Aber der steht am Tag offen. Und so wird wunderbar […]