Alle Artikel in: Sandskulpturfestival

Sandskulptur Festival: der Zoo aus Sand

Das Sandskulptur Festival in Binz auf der Insel Rügen ist die größte überdachte Skulpturenschau der Welt. Auf über 5.600 Quadratmetern kannst Du hier ein Sand-Kunstwerk neben dem anderen bewundern. Dabei gibt es mehr zu entdecken, als man auf den ersten Blick sieht. Schon seit sieben Jahren sorgt das Sandskulptur Festival in Binz auf Rügen immer wieder für neue Begeisterung. Damit das Ganze abwechslungsreich und interessant bleibt, erschaffen internationale Künstler Jahr für Jahr Skulpturen zu einem anderen Thema. Nach den sieben Weltwundern, Buch- und Filmklassikern, Märchenfiguren und dem Inselhelden Störtebecker lautet nun der rote Faden: Faszination Natur. Sandskulptur Festival auf Rügen Wer das gewaltige Zeltareal betritt, stößt auf einem abwechslungsreichen Zoo aus Sand. Es gibt Elefanten, Löwen, Bären, Chamäleons, Schmetterlinge, Delphine, Schildkröten und vieles mehr zu bewundern. Die Kunstwerke sind teilweise mehrere Meter groß, dreidimensional und wie ein Relief modelliert. Sie bestehen ausschließlich aus Wasser und Sand. Dabei sind Sandskulpturen keine Erfindung der Neuzeit, sondern schon seit über 6.000 Jahren ein Publikumsmagnet. Bereits die Ägypter haben aus Sand Kunst entstehen lassen. Dabei geht man heute nicht …