Alle Artikel in: Seychellen

Seychellen

Seychellen: Urlaub im Naturparadies

Auch im Winter sieht es auf den Seychellen aus, als wäre es Hochsommer. Ein Reisebericht von einem der schönsten Flecken unserer Erde. Eine gewaltige Welle kommt auf mich zu. Langsam. Unwirklich langsam. Fast schon wie in Zeitlupe. Dann ist es, als hätte jemand Fast Forward gedrückt. Ich springe hoch, aber die Welle ist immer noch höher und rollt über mich hinweg. Das Wasser reißt mir meine Baseball Cap vom Kopf und meine Sonnenbrille aus dem Gesicht. Hoppla, wo kommen denn plötzlich solche Wellen her, frage ich mich, als ich wieder auftauche. Gestern war es weitaus weniger stürmisch hier. Meine Cap taucht wieder auf, die Sonnenbrille dagegen verschwindet in den Weiten des Indischen Ozeans. Eine Weile tauche ich hinterher, aber der feine Sand wird so aufgewirbelt, dass man kaum einen halben Meter sehen kann. Trotz dieses kleinen Überfalls: Es sind die Wellen, die mir an den Seychellen am meisten gefallen. Sie hauchen den Stränden erst richtig Leben ein. Schönster Strand der Seychellen: Beau Vallon Beach Der Beau Vallon Beach ist eine drei Kilometer lange Kurve im Nordwesten …

Wie knackt man eine Kokosnuss?

Wie knackt man eine Kokosnuss? Ich liebe Kokos. Allerdings geht ein Bounty-Riegel aus dem Supermarkt deutlich leichter auf als eine Kokosnuss. Am Beau Vallon Beach auf den Seychellen liegt eine Nuss mutterseelenallein im Sand. Wahrscheinlich hat sie jemand entnervt zurück gelassen, nachdem er sie nicht knacken konnte. Und tatsächlich: Auch bei mir will die dumme Nuss einfach nicht aufgehen. Reinbeißen? Wenn man nicht gerade der Beißer aus den James Bond-Filmen ist, dann ist das keine so gute Idee. Draufspringen? Das klappt höchstens, wenn man ein Sumo-Ringer ist. Wie knackt man eine Kokosnuss? So geht’s. Seit rund 3000 Jahren ärgert sich der Mensch nun schon mit diesem Problem herum. Das Buch “So geht das” erklärt, wie man es fachmännisch macht. 1. Zwei weiche Stellen finden und mit einem Hammer je einen Nagel hineinschlagen. 2. Nagel herausziehen und das köstliche Kokoswasser in ein Glas abfließen lassen. 3. Die Nuss in ein Handtuch wickeln. 4. Die Kokosnuss mit dem Hammer zerschmettern. 5. Das weiße Fruchtfleisch mit dem Messer ablösen und gekühlt servieren. Wikipedia rät: Mit dem Hammer einmal …

Weihnachten auf den Seychellen

Wie feiert man Weihnachten auf den Seychellen? Kennt man auf den Seychellen dieses Fest überhaupt? Hier einige Einblicke. Weihnachten hat auf den Seychellen einen ähnlich hohen Stellenwert wie in Deutschland. Schließlich sind rund 82 Prozent der Bevölkerung katholisch und etwa 8 Prozent protestantisch. Genau wie bei uns steht an Weihnachten nicht nur das christliche Fest im Mittelpunkt, die Weihnachtszeit wird auch bestimmt von Christbäumen, Weihnachtsdekoration, der Suche nach den richtigen Geschenken und leckeren Plätzchen. Das ist nachvollziehbar. Etwas irrational dagegen war mein Weihnachtserlebnis auf den Malediven. Auch hier ging es sehr weihnachtlich zu – und das, obwohl die Einheimischen überwiegend Sunniten sind und Weihnachten nur aus dem Fernsehen kennen. Was tut man nicht alles, um den Gästen eine Freude zu machen. Doch zurück zu den Seychellen. Dekoriert wird hier so gut wie überall. Schon am Seychelles International Airport auf der Hauptinsel Mahé bekommt man einen Vorgeschmack auf das, was einen auf der Insel erwartet. Hier reiht sich Christbaum an Christbaum. Festlich geschmückt und mit Lichtern bestückt. Mal groß, mal klein. Mal liebevoll geschmückt, mal… ähm… nunja… auch irgendwie …