Alle Artikel in: Bonsaigarten Ferch

Bonsaigarten Ferch: Grüße aus Lilliput

Der Japanische Bonsaigarten Ferch bei Potsdam gehört zu den schönsten Ausflugszielen in Brandenburg. Hier findest Du nicht nur Ruhe und Erholung, sondern auch leckere japanische Köstlichkeiten und Bäume aus Lilliput. Die Sonne schickt ihre Strahlen in der Garten und kitzelt die japanischen Ahornbäume ebenso wie die Zierkirschen und Azaleen, die sich um einen malerischen See und einen japanischen Pavillon versammelt haben. Der See erinnert an grünen Tee. Sanft streicht der Wind über das grüne Wasser hinweg, in dem ein roter Fisch hin- und her huscht. Der japanischen Farbkarpfen (Kai) entkommt den neugierigen Blicken, indem er weiter ins trübe Wasser abtaucht. Angelhaken und andere Gefahren muss er hier nicht fürchten. Der Herr des Gartens, Tilo Gragert, wacht über die Idylle. “Bitte respektieren Sie unsere Regeln”, sagt er höflich, aber bestimmt zu einer Besucherin, die mit brennender Zigarette am Ufer des Sees steht. Ganz klar: Ohne seinen unermüdlichen Einsatz wäre der Garten nicht das, was er heute ist: eines der schönsten Ausflugszeile Brandenburg. Ein gärtnerisches Kunstwerk wie dieses braucht ständige Pflege und Aufmerksamkeit. Tilo Gragert und sein Bonsaigarten Schon als kleiner …