Shows, WowEvents
Schreibe einen Kommentar

Die Tricks der Straßenkünstler

Straßenkuenstler Trick

Straßenkünstler lassen sich immer neue “Wunder” einfallen, um unsere Aufmerksamkeit zu bekommen. Klar, denn ohne Aufmerksamkeit gibt’s auch kein Geld.

Die kopflosen Herren zum Beispiel habe ich nicht etwa in einem Spukschloss in Schottland gesehen, sondern in Rom. Der Anblick ist spektakulär, der Trick allerdings nicht schwer zu durchschauen. Der Künstler hat seinen Kopf nicht verloren, sondern schlau eingesetzt. Er zieht den Kopf ein und verbirgt ihn auf Höhe der Krawatte. Ein Draht hält Brille und Hut so, dass sie an ein Gesicht erinnern. Das sieht skurril aus und macht dem Publikum Spaß.

Straßenkünstler Trick in Rom: der Kopflose hat sogar sehr viel Hirn. Nur ist es eben auf Höhe der Krawatte verborgen.

Straßenkünstler Trick in Rom: der Kopflose hat sogar sehr viel Hirn. Nur ist es eben auf Höhe der Krawatte verborgen.

In Mailand schwebte ein Straßenkünstler in der Luft. Gerade diesen Trick sieht man häufiger. In Rom konnte ich beim Aufbau zuschauen – auch, wenn der Magier sich dabei mit einem schwarzen Tuch in Diskretion und Schweigen hüllte.

Trick 17: So schweben die Straßenkünstler.

Der Künstler stellt eine Metallplatte auf den Boden und montiert eine Eisenstange daran. Sein Ärmel verbirgt, dass eine weitere Eisenstange durch die Kleidung führt. Der Künstler sitzt auf einem Metallteil, das mit der übrigen Konstruktion verbunden ist. Damit man die Metallplatte nicht sieht, legt der Magier eine Matte oder einen Teppich darüber. Die Stange ist unter der Kleidung verborgen bzw. durch den Stab getarnt.

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als würde der Mann in der Luft schweben. In Wirklichkeit sitzt er auf einer Metallkonstruktion. Das ist bestimmt auf die Dauer recht anstrengend. Kein Wunder, sondern Knochenarbeit. Also: Ruhig mal einen Euro spendieren.

Die Tricks funktionieren in allen Städten gleich. Ob in Rom, Mailand, München oder Berlin. Mit Geistern, Magie oder Zauberei hat das alles herzlich wenig zu tun 😉

Der Schwebetrick der Straßenkünstler

Der Schwebetrick eines Straßenkünstlers in Binz

Der Schwebetrick eines Straßenkünstlers in Binz

Wow: der Schwebetrick in Berlin

Wow: der Schwebetrick in Berlin

Lust selbst zu zaubern?

Wenn Du auch mal ein Publikum verblüffen möchtest, dann empfehle ich Dir das tolle Buch “Abrakadabra, dreimal schwarzer Kater: Das 1 x 1 der Zauberei“. Viel Spaß damit!


Taschendiebe, diese 10 Tricks musst Du kennen
WowPackliste für Deine Städtereise

Der Reiseblog WowPlaces präsentiert Orte und Events mit Wow-Effekt. Und gibt hilfreiche, inspirierende Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.