Alle Artikel in: Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt Berlin 2017: Wo Weihnachten wow ist

– Weihnachtsmarkt Berlin 2017 – Die Stadt hat viele schöne Weihnachtsmärkte – vor allem in Berlin-Mitte. Hier meine Auswahl mit persönlichen Eindrücken. Weihnachtsmarkt Berlin 2017: Rotes Rathaus Wenn es draußen auf den zentralen Plätzen Berlins nach gebrannten Mandeln und Glühwein duftet, dann ist es wieder soweit: Es weihnachtet sehr. Den Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus im Zentrum der Stadt bemerkt man allerdings schon lange bevor es duftet. Schon von Weitem leuchtet und blinkt mir das Riesenrad entgegen. Es ist über 50 Meter hoch und dreht sonst seine Runden auf dem Münchner Oktoberfest. Ein weiteres Highlight ist die Schlittschuhbahn rund um den Neptunbrunnen. Der Glühwein schmeckt auf dem “Berliner Weihnachtszeit”-Markt gut, aber etwas süß. Zu Essen gibt es in den zahlreichen Buden ohne Ende. Von der Bratwurst im Brötchen über Süßigkeiten, Flammkuchen, Brezeln, Waffeln und Crepes bis hin zu asiatischem Essen. Durch die vielem, weihnachtlich dekorierten Buden ist hier die Atmosphäre besonders schön. Öffnungszeiten: 27. November bis 29. Dezember 2017, Mo–Fr von 12-22 Uhr, Sa–So von 11-22 Uhr, Heiligabend geschlossen, 25., 26. und 29.12. 11-21 Uhr Weihnachtsmarkt Berlin 2017: Nikolaiviertel …