Keukenhof: Blumen Klassiker 2022

Keukenhof
Keukenhof

Keukenhof Reiseführer vom Reiseblog WowPlaces

Wow! 32 Hektar Blumen! So etwas kann es nur in den Niederlanden geben. Die Niederländer lieben Blumen – und umgekehrt. Tatsächlich ist der Keukenhof der größte Garten Europas. Weltweit hat nur noch Dubai die Nase vorn. Der Park liegt bei Lisse, in der Blumenzwiebelregion zwischen Amsterdam und Den Haag.

Keukenhof 2022

Blumen brauchen Sonne und Regen, Du nur die Sonne. Bei Regen macht die Tour einfach keinen Spaß. Zwar gibt es überdachte Pavillons und fünf Restaurants, aber am schönsten ist ein Garten nun mal bei Sonnenschein. Achte also auf den Wetterbericht, wenn Du einen Besuch planst. Klicke zum Beispiel hier: Wetterbericht

7 Tipps für den Keukenhof 2022

1. Mitte April gilt als die beste Zeit, sich die Blumen anzusehen.

2. Eine kostenlose geführte Tour startet jeden Tag um 14 Uhr am Informations-Pavillon.

3. Mit einem flüsterleisen Elektroboot kann man um das Anwesen herumfahren (45 Minuten).

4. Im Oranje-Nassau-Pavillon kann man lernen, wie man Blumen besonders schön arrangiert.

5. Nicht verpassen: Im Willem-Alexander-Pavillon gibt es mehr als 75.000 Tulpen in über 600 Varianten.

6.  Belaste Dich nicht mit Proviant, es gibt neben den fünf Restaurants viele Stände, die Hot Dogs und Waffeln verkaufen.

7. WLAN gibt es in allen Pavillons kostenlos.

Ein Windmühle darf auf dem Gelände des Keukenhofs natürlich auch nicht fehlen.
Ein Windmühle darf auf dem Gelände des Keukenhofs natürlich auch nicht fehlen.
Schönste Farbenpracht
Schönste Farbenpracht
Einblick in die großzügige Parkanlage mit malerischem See und Springbrunnen.
Einblick in die großzügige Parkanlage mit malerischem See und Springbrunnen.
Keukenhof: schönste Blumen soweit das Auge reicht
Keukenhof: schönste Blumen soweit das Auge reicht
Wow-Momente
Wow-Momente
Der Keukenhof ist meistens gut besucht
Der Keukenhof ist meistens gut besucht
Kräftige, leuchtende Farben im Keukenhof
Kräftige, leuchtende Farben im Keukenhof
Hier plätschert ein kleiner Bach durch die Blumenbeete
Hier plätschert ein kleiner Bach durch die Blumenbeete
Interessanter Name für eine Blume
Interessanter Name für eine Blume

Keukenhof 2022: der schönste Frühlingspark der Welt

2017 war das Thema „Dutch Design“, eine Kombination aus Nüchternheit und überraschender Innovation. Vertreter dieser Richtung sind etwa Mondrian und Rietveld. 2018 stand das Thema „Blumenromantik“ im Mittelpunkt. 2019 war ich leider nicht im Keukenhof. 2020 und 2021 gab es wegen Corona nur ein Handvoll Tage, an denen der Park geöffnet war. 2022 aber darf es endlich wieder losgehen! Die Blumenausstellung öffnet am 24. März 2022. Der Keukenhof ist 8 Wochen lang geöffnet. Tickets für 2022 sind pro Tag und pro Zeitfenster erhältlich. „Wir achten auf eine maximale Besucherzahl pro Tag. Das macht das Erlebnis für den Besucher noch besser und wir vermeiden Staus auf den Straßen rund um den Keukenhof“, sagt Keukenhof-Direktor Bart Siemerink. Und wie heißt nun das Thema für 2022? Das beantwortet der Keukenhof so:

Flower Classics (Blumen-Klassiker) ist das Keukenhof Thema. Blumen spielen für die Menschen eine wichtige Rolle: Sie sind seit Jahrhunderten Teil unseres Lebens. Blumen werden als klassische Symbole in Kunst, Architektur und Design verwendet. Rosen symbolisieren die Liebe und Tulpen stehen für den Frühling! Im Keukenhof bringen wir diese Klassiker zusammen, mit der Tulpe als strahlendem Mittelpunkt!

– Keukenhof

Der Keukenhof ist traditionell sehr beliebt. Auch 2022 rechnet man mit mehr als einer Million Besucher. Und das bei nur 8 Wochen, die der Park geöffnet ist!

Tulpen – ihre Beliebtheit wächst

Der Startschuss für die Tulpensaison 2022 fiel bereits im Januar. Und zwar offiziell in Amsterdam vor dem Königspalast. Auf dem Dam-Platz wurde dazu ein riesiger Pflückgarten mit rund 200.000 Tulpen installiert. Die Tulpensaison dauert rund 100 Tage, also bis Anfang Mai.

2018 überstieg die Tulpenproduktion in den Niederlanden zum ersten Mal überhaupt die Zwei-Milliarden-Grenze. Es wachsen eben nicht nur die Tulpen, sondern auch ihre Beliebtheit.

Inzwischen steht bei der Tulpenproduktion nicht nur die Qualität im Mittelpunkt, sondern auch die Nachhaltigkeit. Schnitttulpen etwa werden überwiegend im Wasser gezogen, nicht in der Erde. Die Züchter fangen Regenwasser auf und nutzen es in einem geschlossenen Kreislauf während des gesamten Zuchtprozesses. Auch der Energieverbrauch wird ständig optimiert und so niedrig wie möglich gehalten, etwa durch LED-Licht.

Keukenhof 2022: wichtige Infos für Deinen Besuch

Öffnungszeiten des Parks: vom 24. März 2022 bis 15. Mai 2022, täglich von 8 bis 19.30 Uhr. Öffnungszeiten der Kasse: täglich von 8 bis 18 Uhr. Besonderes Highlight: Der Blumenkorso 2022 („Bloemencorso“) findet am 23. und 24. April 2022 statt.

Keukenhof: Eintrittspreise

Erwachsene€ 18,50
Kinder (0 bis 3 Jahre)Gratis
Kinder (4 bis 17 Jahre)€ 9,00
Gruppen (über 20 Personen)€ 17
Parkführer€ 5,00
Parkgebühr Personenautos€ 6,00

Tickets bekommst Du hier.

So kommst Du hin

Auf der Autobahn ist der Hof ausgeschildert. Wie Du am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährst, kannst Du hier planen.
Adresse: Keukenhof, Stationsweg 166 A, 2161 AM Lisse.

Keukenhof Karte
Hier befindet sich der Keukenhof

Hier geht die Reise weiter.

4 Kommentare

  1. Hallo Philipp, du hast den Keukenhof perfekt beschrieben. Ich was das letzte Mal 2014 zum Blumenkorso da. Es ist immer wieder ein Erlebnis. Ich könnte jedes Jahr hinfahren. Ist nur ziemlich teuer, finde ich, lohnt sich aber.
    Liebe Grüße
    Conni Arlitt

  2. Hallo Conni,
    vielen Dank, das freut mich.
    Ja, ist ein tolles Erlebnis!
    Ich habe hier nur einige wenige Fotos davon gezeigt,
    habe bestimmt zehn mal so viele geschossen 🙂
    Liebe Grüße,
    Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.