Alle Artikel in: Stockholm

Stockholm

Stockholm: wow, alter Schwede!

Wenn man in Deutschland an einen Ticketschalter tritt, sagt man höflich “Guten Tag”. Oder man wagt ein lockeres “hallo”. In Stockholm wird man dagegen mit einem fröhlichen “Hej!” begrüßt und angestrahlt, als hätte man im Lotto gewonnen. Als Deutscher muss man sich ein bisschen anstrengen, um das “Hej!” ebenso fröhlich zurückgeben zu können. Soviel Lebensfreude sind wir Deutschen eben einfach nicht gewohnt. Stockholm: Wasser, Natur und schöne Architektur Die Fläche der Schwedischen Hauptstadt besteht zu einem Drittel aus Meer, zu einem Drittel aus Natur und zu einem Drittel aus Gebäuden. Eine schöne Mischung, auf die nicht wenige neidisch sind. Besonders reizvoll ist die Stadt am Wasser. Hohe, herrschaftliche Häuser wohlhabender Bürger und die strahlend weißen Schiffe im Hafen zaubern eine malerische Kulisse. Auch der Ekoparken verströmt eine einzigartige Atmosphäre, der 27 qm große Nationalpark mitten in der Innenstadt. Die Stadt ruht auf 14 Inseln und verfügt über 50 Brücken. Ihr Zentrum ist nach einem Schachbrettmuster gegliedert und so kompakt, dass man sie zu Fuß erkunden kann. Stockholm: erste Umwelthauptstadt Europas Die Luft ist gut. Schwedens Hauptstadt …