Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hotel

Apartment-Hotels in Hamburg: Tipps und Empfehlungen

Apartment-Hotels in Hamburg: Tipps und Empfehlungen

Apartment Hotel Hamburg / Boarding House Hamburg / Serviced Apartment Auf der Suche nach einem Apartment in Hamburg? In diesem Artikel stelle ich Dir die 5 besten Boardinghouses in Hamburg vor. Alle Serviced Apartments sind persönlich getestet und unabhängig bewertet. Außerdem bekommst Du von mir wertvolle Insidertipps, wie Dein Aufenthalt in den jeweiligen Apartment-Hotels noch angenehmer wird.  Es gibt viele Bezeichnungen für Apartments, die im Gegensatz zu klassischen Hotelzimmern mit einer Küche und oft sogar mit Waschmaschine ausgerüstet sind: Boardinghouse, Serviced Apartments oder eben Apartment Hotel. Gemeinsam ist allen, dass sie sich eher an Langzeitgäste richten. Das sind zum Beispiel Gäste, die beruflich für eine oder mehrere Wochen in der Stadt zu tun haben. In diesem Artikel habe ich für Dich meine Erfahrungen mit Apartment Hotels in Hamburg zusammengefasst und die 5 besten Tipps aufgelistet. Weil in Hamburg immer viel los ist und die Boardinghouses oft ausgebucht sind, ist es gut, mehr als nur eine Möglichkeit zu haben. Apartment Hotel Hamburg: die besten Boardingshouses Ausgezeichnet und erste Wahl: Clipper Hotel Hamburg Die Lage: Das Clipper …

Ritz-Carlton Apartment: 12. Stock und 7. Himmel

Ritz-Carlton Apartment: 12. Stock und 7. Himmel

Das Ritz-Carlton Apartment am Potsdamer Platz gilt mit seinen 285 Quadratmetern als größte Luxussuite Berlins. Stars wie Tom Hanks, Angelina Jolie und Brad Pitt haben hier schon gewohnt. Wie fühlt es sich an, im Ritz-Carlton Apartment eine Nacht zu verbringen? Wir haben es ausprobiert und dabei interessante Nachbarn gehabt: Geister aus Japan. Immer, wenn ich am Ritz-Carlton am Potsdamer Platz vorbeigekommen bin, habe ich mich gefragt, ob es wohl auf dem Dach des Hotels eine Dachterrasse gibt. Schön, heute kann ich es endlich herausfinden. Außerdem wollte ich immer wissen, für was eigentlich die Buchstaben “B C” stehen, die ganz oben auf dem rechten Turm angebracht sind. Berlin Center? British Columbia? Beautiful City? Nein, alles Unsinn, das “B C” steht für “Beisheim-Center”. Und Beisheim, das steht für Otto Beisheim, den inzwischen verstorbenen ehemaligen Geschäftsführer und Anteilseigner des METRO-Konzerns. Er hat das Gebäudeensemble bauen lassen und 2004 eröffnet. Eine Nacht im Ritz-Carlton Apartment Ich dachte immer, das gesamte Gebäude wäre das Ritz-Carlton. Tatsächlich aber ist es so, dass der Komplex das Beisheim-Center ist und das Ritz-Carlton den …

Mauritius: Mythos Royal Palm

Mauritius: Mythos Royal Palm

Das Royal Palm Mauritius gilt als eines der besten Hotels der Insel – vielleicht sogar als das beste. Woran liegt das? Was ist es, das dem Royal Palm einen so exzellenten Ruf einbringt? Wir haben unseren Urlaub dort verbracht und sind dem Mythos auf den Grund gegangen. Can do better!!!”, schreibt der Engländer Peter T. auf dem Bewertungsportal Tripadvisor über seinen Aufenthalt im Royal Palm Mauritius. Und weiter: “I was there for a short period of time. The structure of the hotel is quite phenomenal but the service is disastrous. Room not well cleaned. Food service is slow. Reception staff lack knowledge”. Das klingt vernichtend. Tatsächlich aber ist Peter T. der einzige von 187 Bewertern auf Tripadvisor, der vom Royal Palm im Norden der Insel nicht begeistert ist (Stand August 2017). Der gute Peter hat nur eine einzige Bewertung abgegeben. Handelt es sich bei ihm womöglich um einen verzweifelten Konkurrenten, der das Hotel auf diese Weise diskreditieren will? Um unser Fazit gleich am Anfang vorwegzunehmen: Alles, was man über das Royal Palm sagt, ist wahr. …

Ferienhaus oder Hotel?

Ferienhaus oder Hotel?

– Sponsored Post – Bei unserem letzten Urlaub auf Mallorca hatten wir uns überlegt, diesmal kein Hotel zu buchen, sondern ein Ferienhaus. In diesem Artikel haben wir die Vor- und Nachteile zusammengestellt, die sich im Urlaub bei einem angemieteten Haus ergeben. Der erste Vorteil liegt schon im Namen: Ferienhaus, nicht Ferienraum. Du hast also deutlich mehr Platz als in einem Hotelzimmer. Gerade in sonnigen Ländern wie Spanien kommt ein Ferienhaus selten allein, sondern meistens mit einem schönen Swimmingpool. Angenehm: Den hast Du dann ganz für Dich allein. Diese umfassende Privatsphäre ist ein echtes Plus. Du kannst Dich in Deinem Haus benehmen, als wärst Du zuhause. Partys feiern, erst abends zum Frühstück erscheinen, die 1. FC Köln Flagge hissen – alles kein Problem, schließlich bist Du der Hausherr. Ein Ferienhaus erscheint im Vergleich zu einem Hotelzimmer zwar erst einmal teuer, aber wenn Du mit einer Familie oder mit Freunden anreist, kann es unterm Strich auch günstiger für Dich werden. Zumal Du in Deinem Ferienhaus selbst kochen kannst und nicht immer teuer Essen gehen musst. Ferienhaus: die …

Serviced Apartments: Wann lohnt sich's?

Serviced Apartments: Wann lohnt sich’s?

– Sponsored Post – Serviced Apartments werden gerade bei Geschäftsreisenden immer beliebter. Wer beruflich ein paar Wochen in Hamburg, London, Zürich, Washington oder Dubai verbringen muss, weiß die Alternative zum Hotel zu schätzen. Warum das Konzept so populär ist und wann es sich lohnt, das erfährst Du hier. Es ist gerade viel Bewegung im Markt der Serviced Apartments, Boarding Houses, Suites und Wohnen-Auf-Zeit-Anbieter. Visionapartments etwa hat sich vom Schweizer Start-up zum Schweizer Marktführer entwickelt und expandiert nun weltweit. Wer auf google “Wohnungen Dubai” sucht, sucht sich womöglich einen Wolf. Mit den Schweizern geht’s schneller. Abito Suites: Einchecken am Automaten Einen anderen Weg, aber ebenfalls interessant, geht Abito Suites in Leipzig, direkt am zentral gelegenen Augustusplatz: Hier gibt es ebenfalls hochwertige Serviced Apartments – aber ganz ohne mit Menschen in Berührung zu kommen. Eingecheckt wird nicht an der Rezeption, sondern am Automaten. Der Gast gibt seine Kreditkarte ein, der Betrag wird abgebucht, die Zimmerkarte ausgegeben. So einfach ist das. Schöne neue Apartmentwelt. Der Kontakt mit einem Menschen ist nicht mehr nötig. Dabei bleibt der Service aber keinesfalls …

So urlauben die Stars auf Mauritius

So urlauben die Stars auf Mauritius

Das St. Regis Hotel auf Mauritius verspricht Luxusurlaub auf 5-Sterne-Niveau – inklusive Butlerservice. Aber es geht noch besser: In der St. Regis Villa kann man ganz für sich allein urlauben. Hier herrscht absolute Privatsphäre. Eigener Butler, eigener Koch, eigener Sicherheitsdienst. Ein Urlaub für Superstars wie Kylie Minogue, Prince Harry oder Gwyneth Paltrow, die sich bekanntlich gerne auf Mauritius entspannen. Wir haben uns die Villa angesehen und einige Geschichten mitgebracht. The Residence” steht auf einem kleinen Schild am Eingangstor. Und dezent darunter: “Private”. Das hohe, schwere Holztor öffnet sich und wir fahren mit dem kleinen Elektrowagen des St. Regis Hotels auf das Gelände der St. Regis Villa, die eigentlich nur schwerreichen Unternehmern, gekrönten Häuptern sowie Rock- oder Filmstars vorbehalten ist. Unser Wagen hält auf einem schönen großen Innenhof, den Bäume, Palmen, Hecken und Sträucher in eine grüne Oase verwandelt haben. Die Morgensonne taucht die Anlage in ihr schönstes Licht. Es ist heiß, aber ein mitunter kräftiger Wind mildert die Hitze. Links befindet sich ein kleines Häuschen, in dem ein Wachmann in einer strahlend weißen Uniform kurz …

Radisson Blu: Hoteltipp für Leipzigentdecker

Radisson Blu: Hoteltipp für Leipzigentdecker

Wer Leipzig zum ersten Mal entdecken möchte, sucht sich sein Hotel am besten dort aus, wo viele Sehenswürdigkeiten sind. Deshalb fiel unsere Wahl auf das Radisson Blu Leipzig am Augustusplatz. Hier heißen die Nachbarn nicht Müller und Schmidt. Sondern Gewandhaus, Leipziger Oper, Uni und Panorama Tower. Als ich im Hotelzimmer die Vorhänge öffne, erlebe ich eine Überraschung. Wow: Vom obersten Stockwerk des Radisson Blu Leipzig aus blicke ich auf ein Gebäude, das aussieht wie aus einem Science-Fiction-Film. Oder doch zumindest wie aus der Zukunft. Die Fassade erinnert an eine Kirche, die spitz und plakativ in den Himmel aufragt, links und rechts flankiert von schwarz-grauen Blöcken mit schicken Fensterstreifen. Es ist ein Dom des Wissens: das Neue Augusteum, ein Gebäude der Universität Leipzig am Augustusplatz. Entworfen vom niederländischen Architekt Erick van Egeraat, gebaut von 2007 bis 2012. Eine Universität, die an eine Kirche erinnert? Warum das? Die Antwort liegt schon ein bisschen zurück: Im 16. Jahrhundert bezog die Universität Leipzig (gegründet 1409!) in ein Kloster. Auf diesem Grund steht sie noch heute. 1968 wurden das Augusteum …

Baden-Baden: Stadt der Millionäre

Baden-Baden: Stadt der Millionäre

Baden-Baden Sehenswürdigkeiten und Reiseführer vom Reiseblog WowPlaces Nach Baden-Baden kommt man natürlich zum – ja, richtig – baden. Doch die kleine Stadt am Fuße des Schwarzwalds ist weit mehr als nur ein Ort mit vielen Thermalbädern und Wellnesshotels. Was Baden-Baden Besonderes zu bieten hat und warum es hier so viele Millionäre wie sonst nirgends in Deutschland gibt, erfährst Du hier. Auf nach Baden-Baden! Baden-Baden liegt in Baden-Württemberg, westlich von Stuttgart. Mit dem Auto braucht man etwa 1,5 Stunden von Stuttgart nach Baden-Baden. Die Anreise von Stuttgart mit der Deutschen Bahn geht sogar noch schneller. In nur 65 Minuten ist man da. Die Verbindung geht zwar etwas umständlich über Karlsruhe, ist aber wirklich fix. 43 Minuten von Stuttgart nach Karlsruhe, 6 Minuten Umsteigezeit, 16 Minuten mit dem ICE nach Baden-Baden. Tipp: Der ICE hält nur kurz in Baden-Baden und die Ansage der Deutschen Bahn ist nicht immer optimal. Du solltest also besonders aufmerksam sein, um den Halt nicht zu verpassen. Vom Hauptbahnhof aus liegt das Zentrum von Baden-Baden noch ein gutes Stück entfernt. Recht weit zum …

Pullman Dresden Newa

Pullman Dresden Newa: die Verwandlung

Spannend: Was passiert, wenn eine Premium-Hotelmarke wie Pullman ein Hotel in Plattenbauweise übernimmt? Wir haben das Pullman Dresden Newa besucht und einige Überraschungen erlebt. Wir schreiben das Jahr 2003. Die Aufgabe, vor der die Architekten und Designer stehen, ist gewaltig: Okay, liebe Leute, macht doch mal aus diesem Plattenbau ein stilvolles, modernes Premium-Hotel, das anspruchsvolle Reisende zufrieden stellt. Die Zeit läuft. Go! Eine Mission Impossible? Sieht fast so aus, wenn man sich alte Foto des Hotels ansieht. Das Gebäude wurde von 1968 bis 1970 in der DDR hochgezogen und als “Interhotel Newa” geführt, schon damals eine gehobene Hotelkette. Doch wie kann daraus ein zeitgemäßes, stylisches Wow-Hotel werden? Ein moderner Glaspalast Die Lösung der Architekten ist ebenso radikal wie genial: Die gesamte Fassade wird zum Fenster. Riesige Panoramafenster, die bis zum Boden reichen, fluten die Hotelzimmer mit Licht. Das Gebäude wird umfangreich saniert und auf diese Weise zum modernen Glaspalast. Aus dem hässlichen Entlein wird ein stolzer Schwan. So bekommen die Hotelgäste nicht nur ein helles, freundliches Zimmer, sondern auch einen spektakulären Ausblick auf Dresden. Ich …

25hours Hotel Hamburg HafenCity

In der Hafensauna hoch über Hamburg

Die “Hafensauna” befindet sich im obersten Stockwerk des 25hours Hotel Hamburg HafenCity. Sie ist die wohl ausgefallenste Sauna der Stadt. Und nicht die einzige Überraschung in diesem Hotel. Frühmorgens hört man hier nicht den Hahn, sondern die Möwen. “Aaaaaufsteh’n!”, “Aaaaaufsteh’n!” kreischen sie mir durch das gekippte Fenster entgegen. “Du verpasst ja alles”. Schlaftrunken reibe ich mir die Augen und schaue aus dem großen Panoramafester ganz oben im 6. Stock. 14, 15, 16 Möwen zähle ich. Und immer kommt noch eine dazu. Am Ende sind es 23. Wow, ein richtiger Chor. Toll, hat man ja auch nicht alle Tage. Im Gegensatz zu mir sind die Möwen offenbar begeisterte Frühaufsteher, denn es ist gerade mal kurz nach 6 Uhr. Schön: Wenn ich das Fenster nachts geschlossen hätte, dann hätte ich diese Art von Wecker glatt verpasst. Also gut, dann schaue ich mir jetzt die “Hafensauna” an, die mir als heißer Tipp empfohlen worden ist. Gestern Abend war sie besetzt, da macht sich ein Fotoapparat eher nicht so gut. Aber so früh am Morgen wird ja wohl kaum jemand saunieren. …

Elbphilharmonie The Westin Hamburg

Eine Nacht auf dem Dach der Elbphilharmonie

Wie man auf dem Dach der Elbphilharmonie übernachten kann? Man bucht ein Zimmer im Hotel “The Westin”, das sich im selben Gebäude befindet. Ein Erfahrungsbericht von Hamburgs spektakulärem Wahrzeichen. Und von den Problemen, vor denen man als Hotelgast steht. Wow! Was ist das denn? Ein moderner Palast? Eine Kathedrale aus der Zukunft? Oder tatsächlich ein Konzertsaal? Die Elbphilharmonie, das wird einem schnell klar, ist vieles auf einmal. Für mich zunächst einmal ein Hotel, denn ich habe eine Nacht im “The Westin” gebucht, das im selben Gebäude liegt. Der Eingang ist unscheinbar und wirkt fast wie versteckt. Links neben dem Besuchereingang zur Elbphilharmonie geht es ins “The Westin” hinein. An der Rezeption warten bereits einige Gäste, alle aus dem Ausland, soweit man das der Sprache nach sagen kann. Der Rezeptionist ist gerade einem Ehepaar mit den Koffern behilflich. Als ich an der Reihe bin, eröffnet mir der Mann freundlich, dass ich nicht bei ihm einchecken kann, sondern in die “Hauptrezeption” im 8. Stock muss. Ein Aufzug bringt mich nach oben. Seltsam: Laut Aufzugbeschriftung befindet sich der Haupteingang …

25hours hotel frankfurt

Das knallbunte Levi’s Wunderland

Endlich mal passend gekleidet. Und das ganz ohne Beratung! Ich trage eine Levi’s 501 und stehe im Hotelzimmer 501. Nicht in irgendeinem Hotel, sondern im 25hours Hotel Frankfurt by Levi’s. Der Hotelname ist Programm. Wie ein roter Faden zieht sich das Konzept durch das Haus. Manchmal nimmt dieser Faden die überraschendsten Formen an. Zum Beispiel die von einem Bügelbrett mit Bügeleisen, das nicht im Zimmer steht, sondern davor. Während die Bügelausrüstung im Gang aufgestellt ist, hängt die Levi’s Jeans nicht etwa im Schrank, sondern an der Wand. Immer gut, wenn man eine Ersatzhose auf dem Zimmer hat, denkt sich wohl das 25hours Hotel und hängt gleich noch eine lässige Freitag Tasche daneben. “The Freitag Bag on this hook is yours for the duration of your stay”, heißt es da. “Take it out. Park it here. Enjoy your stay!” Kooperationen geht man hier gerne ein. Zum Beispiel auch mit MINI. Die MINI Flotte können sich die Hotelgäste ebenso kostenlos ausleihen wie Skateboards. Außerdem stehen den Gästen Schindelhauer Bikes zur Verfügung, für die man allerdings Miete zahlen muss. …

beliebte Urlaubsziele

Beliebte Urlaubsziele: Wohin reisen die Deutschen?

Die Nachfrage nach Urlaub in Spanien, Griechenland und Marokko zieht an, die Türkei dagegen ist als Urlaubsland deutlich weniger beliebt als üblich. Ein Blick auf die Entwicklungen der letzten Monate. Ein Trip nach Wien? Spontaner Urlaub in Amsterdam? Oder eine schöne Zeit in Kopenhagen? Möglichkeiten gibt es viele. Wohin zieht es die deutschen Reisenden? Die Entwicklung der letzten Monate steht vor allem unter dem Eindruck von Terror und politischen Spannungen. So sind lauf GfK-Marktforschung die lange sehr beliebten Städtereisen durch die Anschläge in Berlin, Paris, Nizza und Istanbul zurückgegangen. Auch insgesamt hat sich das Bild etwas eingetrübt. Die Umsätze der Reiseveranstalter sanken 2016 im Vergleich zum Vorjahr um knapp zwei Prozent auf 30,2 Milliarden Euro. Urlauber fürchten die Terrorgefahr in Ländern wie Ägypten, Tunesien und der Türkei. Sie weichen lieber ins westliche Mittelmeer aus und suchen die Sonnenseiten des Lebens in Griechenland, Spanien, Italien und Portugal. Welche Länder sind hot, welche not? Insbesondere die Türkei steht als Urlaubsland massiv unter Druck. Die türkische Regierung hatte zuletzt eine “Urlaubskampagne” der besonderen Art gestartet und Deutschland sowie der deutsche …

Playa de Muro: Himmel, Hölle und wieder zurück

Playa de Muro: Himmel, Hölle und wieder zurück

Der Übergang zwischen Himmel und Hölle an der Playa de Muro in Norden Mallorcas befindet sich bei “La Santa”. La Santa heißt “Die Heilige”. Sie ist eine junge Frau mit großen Augen, glänzenden Lippen und langen dunklen Haaren. Links von La Santa liegt der Himmel: feiner heller Sand des Playa de Muro, türkisfarbenes Wasser und ein malerischer Ausblick auf die Bucht von Alcudia. Fünfeinhalb Kilometer misst der Playa de Muro. Viele halten ihn für einen der schönsten Strände Mallorcas. Rechts von La Santa wird es weniger schön, wenn man den Blick nicht gerade aufs Meer richtet. Hier reiht sich am Strand ein Hotel an das nächste. Willkommen in Can Picafort auf Mallorca, Spanien. Playa de Muro auf Mallorca Die Heilige wacht als Bild über der gleichnamigen Strandbar. Auf der schattigen Terrasse kann man der Mittagssonne entkommen und ausgezeichnet zu Mittag essen. Vom Meer her hört man das Rauschen der Wellen. Aus Lautsprecher kommen mit dezenter Lautstärke entspannte Sommerhits. Die weißen Möbel sind aus Holz und verbreiten einen typischen spanischen Urlaubsflair. Mehr Mallorca-Urlaubsfeeling als hier kann man kaum …

Port de Pollenca: Agatha Christies Urlaubsparadies

Port de Pollenca: Agatha Christies Urlaubsparadies

Port de Pollenca ist ein Ort  im Norden Mallorcas, an dem schon Agatha Christie Ruhe und Erholung gefunden hat – und Inspiration für ihre Kriminalgeschichten übrigens auch. Warum Port de Pollenca ein WowPlaces ist, erfährst Du hier. Überraschung: Dieser Reisebericht beginnt mit Capri. Capri ist in diesem Fall aber kein Ort, sondern ein Hotel in Pollenca mit angeschlossenem Restaurant. Direkt am Strand hat das Capri einige Plätze eingerichtet. Zufällig habe ich heute meine Capri-Cap aufgesetzt, also nehmen wir unter einem Capri-Sonnenschirm Platz, bestellen einen Cappuccino und blicken hinaus aufs Meer. Am Horizont erheben sich mächtige Berge. Davor schaukeln einige Segelschiffe in den Wellen. Die anderen Urlauber um uns herum sind ebenfalls ganz in diesen Anblick versunken. Wunderschön ist es hier. Rechts von uns befindet sich der Hafen. Hier liegen unzählige teure Yachten und Schiffe im Wasser. Das einzige, was hier keine Ruhe findet, sind die kleinen Wellen. Unaufhörlich zappeln sie aufgeregt herum. Gut, dass ich keine Welle bin.   Port de Pollenca: das Yachtenparadies Von oben gesehen befindet sich Port de Pollenca in einer gewaltigen, 10 Kilometer langgestreckten …

Wo Du Mallorca mit 5 Wow-Sternen bekommst

Wo Du Mallorca mit 5 Wow-Sternen bekommst

Das Be Live Collection Palace De Muro Hotel liegt im Norden Mallorcas, 8 km südlich von Alcudia. Was dieser lange Name bedeutet und ob das Hotel seine 5 Sterne wirklich verdient hat, erfährst Du in meinem Reisebericht. Fangen wir dort an, wo es am schönsten ist: in einem Traum aus meiner Kindheit. Der Traum ging so: Ich verbringe eine Nacht heimlich in einem Supermarkt und futtere mich mit Schokolade und Gummibärchen voll. Ganz lustig, oder? Viele Jahre später wird dieser Traum Wirklichkeit. Nein, es ist alles sogar noch um einiges besser als im Traum. Ich muss mich nicht nachts heimlich in einen Supermarkt einschmuggeln, ich werde freundlich in dieses Schlaraffenland eingeladen. Es befindet sich in einem angenehm klimatisierten Raum, der durch eine unscheinbare Türe von der Turnhallen-großen Empfangshalle des Palace de Muro Hotels abgetrennt ist. Einfach nur den Geheimcode in das Schloss eingeben und die Türe öffnet sich zu einem opulenten Buffet. “Tischleich deck dich” im Palace de Muro Hier gibt es alles, was das Schlemmerherz begehrt: Fingerfood, Obst, Törtchen, Schokomuffins, Kuchen, Kekse, Cookies, Sandwiches. Nicht …

So speisen Kaiser und Könige

So speisen Kaiser und Könige

Speisen, wo Kaiser und Könige logieren: Das 5-Sterne-Luxus-Hotel Ahlbecker Hof im Ostseebad Ahlbeck gilt seit 1890 als erstes Haus am Platz. Gerade zu Weihnachten ist es hier besonders feierlich. Wir haben das Weihnachtsmenü probiert und nach gekrönten Häuptern Ausschau gehalten. Ihre Majestät Königin Silvia von Schweden, seine Königliche Hoheit Prinz Henrik von Dänemark, Bundespräsident Horst Köhler, Kaiser von Österreich Franz Joseph I. – sie alle waren während ihres Urlaubs auf Usedom im Ahlbecker Hof zu Gast. Das Flaggschiff der Gruppe Seetelhotels ist ein prachtvolles Luxushotel und liegt direkt am Sandstrand der Ostsee. Die Ahlbecker Seebrücke ist nur wenige Gehminuten entfernt. Hier kann man am Strand flanieren, auf die Ostsee hinausblicken und sich den frischen Wind um die Nase wehen lassen. Aber Vorsicht: Immer schön die Krone festhalten, der Wind ist ziemlich kräftig. Die Restaurants im Ahlbecker Hof Mit nur 91 Zimmern und Suiten ist das Grandhotel Ahlbecker Hof übersichtlich genug, damit die Mitarbeiter alle Gäste persönlich betreuen können. Als Kaiser möchte man ja schließlich an der Rezeption nicht gefragt werden, welche Zimmernummer man habe und wie …

Saint-Tropez: Hey Jet-Set

Saint-Tropez: Hey Jet-Set

“One Toy” heißt die weiße Yacht, die abends im Port de St Tropez vor Anker liegt. Sie ist groß wie ein Haus und beleuchtet wie ein Weihnachtsbaum. Woanders würde die “One Toy” sicher alle Blicke auf sich ziehen, in Saint-Tropez dagegen ist sie nur eine Yacht unter vielen. Schließlich ist Saint-Tropez nicht irgendein Ort, sondern der Geburtsort des internationalen Jet-Sets. Hier sind Luxus, Glamour und Celebrities zuhause. Saint-Tropez am nächsten Morgen. Startpunkt für die Erkundungsreise ist am besten die Strandpromenade. Zur linken Seite flaniert man an überteuerten Straßencafes, Restaurants und Souvenirläden mit “I love Saint Tropez”-Shirts entlang, auf der rechten Seite schaukeln die weißen Yachten auf dem türkisfarbenen Wasser gemächlich hin und her. Alle paar Meter flattert stolz eine französische Fahne im Wind. Von Naomi Campell, Leonardo DiCaprio oder P. Diddy ist nichts zu sehen – wahrscheinlich stehen die immer etwas später auf. Auch Roman Abramowitsch sucht man vergeblich. Seine Yacht ist zu groß und kommt nicht in den kleinen Hafen. Unterhaltsam ist es, den Yachtbesitzern beim Frühstück zuzusehen – der eigene Kellner steht stets …

Mission Impossible: die Uffizien

Mission Impossible: die Uffizien

Die Uffizien in Florenz zählen zu den bekanntesten Kunstmuseen der Welt. Rund zwei Millionen Besucher drängen sich an Werken von Leonardo da Vinci, Giotto, Botticelli oder Caravaggio vorbei. Das Problem: Die Besucher kommen oft nur einmal – und niemals wieder. Das Genie der Künstler, das Besondere ihrer Werke geht in der Masse unter. Die Besucher sehen alles, aber nichts richtig. Das soll anders werden. Vor einigen Monaten hat die italienische Regierung in Rom ausgerechnet einen Deutschen zum Direktor der Uffizien berufen. Der Besuch der Uffizien beginnt mit einer Überraschung: Die Schlange der Besucher ist erstaunlich kurz. Gerademal eine Handvoll Leute steht am Eingang an. So ein Schlängelchen hätten wir fast in Kauf nehmen können. Haben wir aber nicht. Wir haben vorab online Tickets reserviert. Jetzt müssen wir sie im Biglietteria Prenotati abholen, am Reservierungs-Schalter. Er befindet sich schräg gegenüber vom Eingang und wird von den Standbildern Cellinis und Aretinos bewacht. Lustig: Hier ist die Schlage länger als am Haupteingang. Doch schon nach wenigen Minuten halte ich die begehrten Tickets in der Hand. Preis: 8 €, Online-Gebühr: …

Wellnesshotel Lauterbad: Einmal durchkneten, bitte.

Wellnesshotel Lauterbad: Einmal durchkneten, bitte.

Das Vier-Sterne-Wellnesshotel Lauterbad liegt im Herzen des Schwarzwalds. Hier erlebe ich, dass Wellness auch mal ganz schön anstrengend und schmerzhaft sein kann. Mein Rücken ächzt, meine Muskeln schreien. Unbarmherzig knetet mich der Masseur durch. Alles nur zu meinem Besten. Immerhin merke ich, dass der Masseur genau weiß, was er tut. In der Lauterbadtherme des Wellnesshotels Lauterbad arbeiten schließlich nur ausgebildete Physiotherapeuten und gelernte Masseure. Vor einer „zufällig“ ausgerenkten Schulter muss ich also keine Angst haben. Aber das angenehme Gefühl der Entspannung stellt sich erst ein, als die Massage vorbei ist. Erleichtert hieve ich mich von der Massageliege. Uff! Geschafft! Vielleicht hätte ich doch lieber das Biersudbad nehmen sollen. Das ist ein Bad mit den Wirkstoffen von Malz und Gerste, inklusive eines Pilseners aus Alpirsbach. Wellnesshotel Lauterbad Ebenfalls interessant klingt das „Wellnessbad in der Luxuswanne. Mit einem Wasser-Luft-Gemisch, das aus über 250 Düsen sprudelt.“ Der Körper bekommt eine Unterwassermassage während Lichtstrahler das Wasser „einfärben“ und man zu angenehmer Musik entspannen kann. Ob Luxuswanne, Pharaonenbad, Schwebebett, Meeressalzwickel oder Apfel-Körperpackung – im Wellneshotel Lauterbad kann man es sich gut …

Mit Audrey Hepburn und Gregory Peck im Cerretani

Mit Audrey Hepburn und Gregory Peck im Cerretani

In der Lobby des Hotel Cerretani Firenze MGallery by Sofitel treffe ich Audrey Hepburn und Gregory Peck. Es ist nicht die einzige angenehme Überraschung im Hotel Cerretani. Ein schönes Paar: Gregory Peck sitzt auf seiner Vespa, Audrey Hepburn hat hinter ihm Platz genommen und hält sich an ihm fest. Die beiden befinden sich in der Lobby. Als gerahmtes Schwarz-Weiß-Foto versteht sich, denn die Szene ist von 1953. “Roman Holiday” heißt die Filmromanze, in Deutschland bekannt als “Ein Herz und eine Krone”. Unter der Regie von William Wyler feierte Audrey Hepburn in diesem Hollywoodklassiker ihren Durchbruch und gewann einen Oscar. Bis heute begründet der Film die Sehnsucht vieler Menschen nach Italien, wobei der Film übrigens nicht in Florenz spielt, sondern in Rom. Die Story: Eine moderne Kronprinzessin ist auf Staatsbesuch in Italien. Sie bricht aus ihrem goldenen Käfig aus und lässt sich von einem Journalisten inkognito die Stadt zeigen. Beide verheimlichen voreinander, wer sie wirklich sind. Ein Film über Liebe, Träume und die Zwänge der Herkunft. Aber auch ein Film über Italien, Stil und Eleganz. Ein Herz und …

Jagdschloss Granitz: Warum alle hinwollen

Jagdschloss Granitz: Warum alle hinwollen

Das Jagdschloss Granitz auf der Ostseeinsel Rügen ist der meistbesuchte Schloss in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Besuch. Der Schrei eines Kleinkinds hallt von oben zu uns herunter. Um Himmels Willen, nur nicht nach unten sehen! Stufe um Stufe steigen wir den Mittelturm weiter nach oben. Unter 154 Treppenstufen lauert der Abgrund. Damit man ihn auch gut erkennen kann, sind die filigranen Stufen mit gusseisernen Blumenmustern und Ornamenten gestaltet, durch die man hindurch in die Tiefe blicken kann. Das aber sollte man unbedingt bleiben lassen. Sonst ergeht es einem wie dem Kleinkind über uns, das jetzt noch lauter schreit und jammert. Sicher war es nicht seine Idee, diese filigran wirkende Treppe nach oben zu steigen, um die schöne Aussicht zu bewundern. Wer erzieht eigentlich solche Eltern? Jagdschloss Granitz in Mecklenburg-Vorpommern Die Treppe ist freischwebend an der Innenwand des Schlossturms montiert. Warum das? Zum einen wurde der Mittelturm nachträglich eingeplant, zum anderen sollte die Treppe demonstrieren, zu welchen Meisterleistungen die preussischen Eisenkunstgießer fähig sind. Die Wendeltreppe wurde um 1845 in Berlin von der Eisengießerei von Franz Anton Egells gefertigt und …

Warschau: unterschätzte Weltstadt

Warschau: unterschätzte Weltstadt

Warschau-Reiseführer vom Reiseblog WowPlaces Während man im Westen noch das alte Warschau im Kopf hat, ist die Hauptstadt Polens schon 10 Jahre weiter. Sicher: Es gibt sie noch, die grauen Ostblockbauten. Aber inzwischen sind auch moderne Wolkenkratzer und interessante Architekturideen dazugekommen. Die westlichen Marken haben die 1,7 Millionen Einwohner längst für sich entdeckt und die City mit ihren Logos in Besitz genommen. Marks & Spencer, Zara, C&A, Coca-Cola, Bosch und Mercedes-Benz zeigen Flagge. Sogar Ferrari und Louis Vuitton sind mit einem Store vertreten. Die Regale im Supermarkt oder im Rossmann-Store sind genauso überladen wie in Deutschland. Mangel leiden und Schlange stehen? Diese Zeiten sind längst vorbei. Auf diese Weise ist eine spannende Mischung entstanden zwischen Betonbauten und Hightech-Türmen, zwischen traditionsreichen Schlössern und innovativen Museen, zwischen grünen Parks und grauem Verfall. Zudem ist die Stadt bei Weitem nicht so stark von Touristen überlaufen wie etwa Rom, Barcelona oder London. Die Metropole ist jung, aufgeschlossen und quicklebendig. Kein Wunder, dass Google eines von zwei europäischen Campus-Gebäuden in Warschau eröffnet. Kurzum: Ein Besuch in Warschau war noch nie …

Mamaison Residence Diana Warsaw: Willkommen zu Hause

Mamaison Residence Diana Warsaw: Willkommen zu Hause

Gerade abends noch auf einer der zentralen Straßen im Herzen Warschaus unterwegs und Eis geschlemmt – keine Minute später schon zuhause. Zuhause – das ist unser Apartment im Mamaison Residence Diana Warsaw. Das Mamaison Residence Diana Warsaw liegt zurückgezogen in einem Innenhof und ist damit nicht den Geräuschen der Straße ausgesetzt. Seine Lage im Zentrum der Stadt, die exzellente, zeitgemäße Ausstattung und nicht zuletzt der sehr herzliche, persönliche Service machen es zur ersten Wahl für einen Besuch in der polnischen Hauptstadt. Hier kommt man abends nicht als eine gesichtslose Nummer in ein anonymes Hotel, hier kommt man abends nach Hause. Schließlich ist die Zahl der Suiten und Studios so übersichtlich, dass man die Gäste noch persönlich betreuen kann. Nur 46 Apartments sind in diesem restaurierten Gebäude des 19. Jahrhunderts untergebracht. So bleibt die Atmosphäre privat und übersichtlich. Manche der Gäste sind für einen Kurzbesuch hier, andere dagegen bleiben aus beruflichen Gründen länger. Für beide ist der Ort gleichermaßen ideal. Auch deshalb, weil die Räumlichkeiten keine klassische Hotelzimmergröße haben, sondern schön groß sind. Mamaison Residence Diana Warsaw: …

Frankreichurlaub bei den Filmfestspielen in Cannes

Frankreichurlaub bei den Filmfestspielen in Cannes

Frankreichurlaub einmal anders: Filmfans können im Mai die Filmfestspiele in Cannes erleben. Vom 11. bis 22. Mai 2016 ringen Schauspieler und Regisseure, Stars und Sternchen um die begehrten Goldenen und Silbernen Palmen des Wettbewerbs. Festival Cannes 69″ steht auf einem goldenen Schild über dem Eingang des Festivalpalastes, zu dem ein langer roter Teppich führt. Die Treppe ist außergewöhnlich breit und wird von Polizisten in schmucken Paradeuniformen gesäumt. Zur Eröffnung der 69. Internationalen Filmfestspiele in Cannes zeigen sich alle von ihrer besten Seite. Auch die Fotografen, die links und recht vom roten Teppich in zwei Reihen mit ihren Kameras auf spannende Bilder hoffen. Sie tragen Smoking, sogar mit Fliege – ob das Voraussetzung für eine Zulassung ist? Die Eröffnung der 69. Filmfestspiele in Cannes Breitschultrige Männer mit Knopf im Ohr, ebenfalls im Smoking, schreiten auf dem Teppich auf und ab. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden massiv verstärkt, alles sollen sich sicher fühlen. Dann bricht das Blitzlichtgewitter los. Regisseur Woody Allen betritt die Bühne der globalen Aufmerksamkeit. Begleitet wird er von seinen Hauptdarstellern Kristen Steward, Blake Lively und Jesse …

Andersen Hotel Kopenhagen: Home of fresh Ideas

Andersen Hotel Kopenhagen: Home of fresh Ideas

Es gibt einen Grund, warum ich im Andersen Hotel Kopenhagen nie den Aufzug genommen habe. Nicht etwa, weil unser Zimmer nur im zweiten Stock lag und sich der Aufzug deshalb nicht lohnen würde, nein. Es lag daran, dass im Treppenhaus ein großes Glas mit leckeren Bonbons auf mich wartete. Die schmeckten einfach köstlich! Und weil das so war, stieg ich sogar noch einen Stock höher, um herauszufinden, ob es auch hier so eine süße Überraschung gab. Tatsächlich: auf dem Weg in den dritten Stock wartete eine bunte Blechdose mit dänischen Butterkeksen auf mich. Derart motiviert und gestärkt, machte ich mich auf in den vierten Stock. Hier konnte ich mich schon wieder freuen. Zwar nicht über etwas Essbares, aber dafür über eine charmante, freche Idee: “Congratulations”, hieß es da auf einem Aufsteller, “You have now reached the 4th floor”. Lächelnd machte ich mich auf den Rückweg. Nicht ohne nochmals Wegzehrung aufzunehmen. Andersen Hotel Kopenhagen: individueller Service Das Andersen Hotel Kopenhagen hat etwas, das man in vielen Hotels dieser Welt vergebens sucht: frische Ideen. Das ist toll. Es …

So vermeidest du "Best Exotic Marigold Hotels"

So vermeidest du “Best Exotic Marigold Hotels”

Im Film “Best Exotic Marigold Hotel” reist eine Gruppe britischer Senioren mit großen Erwartungen nach Indien. Doch leider stellt sich das Luxus-Hotel als eine Bruchbude heraus. Die Fotos im Hotelprospekt wurden mit Photoshop bearbeitet. Hier einige Hinweise, wie man den “Best Exotic Marigold Hotel”-Schock vermeidet. Als ich auf den Seychellen war, fiel mir dieses Phänomen zum ersten Mal auf. Zum Glück nicht im eigenen Hotel, sondern im Nachbarhotel. Die Sache ist simpel: Wer sich zuhause in Deutschland vor der Buchung einen Eindruck vom Resort verschaffen möchte, ruft die Website des Hotels auf. Hier gibt es wunderbare Fotos und manchmal sogar Filme über das Haus. Dumm nur, dass sich das Hotel in einem möglichst guten Licht präsentieren möchte und Schwachpunkte gerne unter den Teppich kehrt. Wenn man aus der “Best Exotic Marigold Hotel”-Geschichte etwas lernen kann, dann ist es, dass man Fotos nicht ohne Weiteres glauben sollte. Best Exotic Marigold Hotels vermeiden Glaub nicht den Fotos des Hotels, glaub lieber den Fotos der Urlauber. Eine gute Möglichkeit, an unbearbeitete Bilder der Hotelanlage zu kommen, ist das Angebot von Tripadvisor. Hier …

Laboe: Perle der Ostsee

Laboe: Perle der Ostsee

Laboe in Sicht! An Bord der Fregatte Hamburg sind alle Mann angetreten. Die Matrosen stehen nebeneinander an der Backbordseite. Sie machen “Front”, das ist eine militärische Art, jemandem seinen Respekt auszudrücken. Jedes Kriegsschiff befiehlt die Front, wenn es an Laboe vorbeifährt. Der Grund dafür ragt wie ein Leuchtturm weithin sichtbar in den Himmel: Es ist das Marine-Ehrenmal Laboe. Laboe: das Marine-Ehrenmal Während dem Ersten Weltkrieg waren 34.836 Marine-Soldaten ums Leben gekommen. Sie blieben auf See und für ihre Angehörigen gab es keinen Ort, an dem sie trauern konnten. Aus diesem Grund wurde das Marine-Ehrenmal gebaut. Der 72 Meter hohe Turm erinnert an den Turm eines U-Boots. In Wirklichkeit dachte der Architekt Gustav August Munzer an ein “Bauwerk, mit der Erde und der See fest verwurzelt und gen Himmel steigend wie eine Flamme”. 1996 wurde das Ehrenmal Laboe zur “Gedenkstätte der auf See Gebliebenen aller Nationen” erklärt. Trotz dieser Abkehr vom rein militärischen Fokus bleiben die Soldaten dabei, dem Ehrenmal ihren Respekt zu erweisen. Zügig gleitet die deutsche Fregatte am Turm vorbei. Der Wachhabende Offizier greift zur Batteriepfeife, …

London Insidertipps von einem Londoner

London Insidertipps von einem Londoner

London Insidertipps? Wie kommt man an die? Ich dachte mir: Keiner kennt London besser als ein Londoner. Also habe ich Tom Zeller einige Fragen über diese ganz besonderen Stadt gestellt. Tom wohnt seit einiger Zeit in London und hatte einiges zu erzählen. London Insidertipps: Interview mit Tom Zeller Philipp: Lieber Tom, was ist Dein persönlicher WowPlace in London? Tom: London ist voller WowPlaces, und es gibt den einen oder anderen, der mich magisch anzieht und immer wieder einlädt. Das ist zum Beispiel im Moment ein Pferdegerippe, davor stand dort ein gigantischer blauer Hahn. Das muss man gesehen haben. Genau wie das Verteidigungsmuseum, das einen erschauern lässt mit seinen riesigen barbusigen Steinfrauen und seiner kolossalen Architektur. Mein ganz persönlicher WowPlace ist die Terrasse vom Ally Pally, dem Alexandra Palace im Alexandra Park – von dort hat man an guten Tagen, die häufig sind, einen fantastischen Blick vom Norden Londons nach Süden bis zur Canary Wharf. Philipp: Wie fühlst Du Dich in London? Tom: Ich fühle mich in London sauwohl. Wahrscheinlich, weil ich Schwein gehabt habe, hier …

E.T. im Resort Mark Brandenburg

E.T. im Resort Mark Brandenburg

Am Rupper See ist es so malerisch schön, dass manche Urlauber auch eine etwas längere Anreise auf sich nehmen. Einer kommt sogar aus dem Weltraum. Neben dem Resort Mark Brandenburg steht ein Außerirdischer und blick hinaus aufs Wasser. Er ist 17 Meter hoch und 4,80 Meter breit. Sein Raumanzug aus Edelstahl blitzt in der Sonne. Anders als bei E.T. (die Abkürzung für Extra Terrestrial) kennen wir seinen Namen: Das Wesen heißt Parzival. Tatsächlich wirkt das Kunstwerk “Parzival am See” von Matthias Zagon Hohl-Stein vor der idyllischen Naturkulisse wie ein Fremder aus einer anderen Welt. Da Parzival nicht gerne spricht, informiert ein Schild über den Zweck seines Aufenthalts: “die Suche nach dem Sinn des Seins oder eine Stadt im Aufbruch”. Ob ich in Neuruppin wirklich den Sinn des Seins finden werde? Den Sinn meines Hierseins dagegen brauche ich nicht lange zu suchen. Er heißt: Ruhe und Erholung. Resort Mark Brandenburg am Ruppiner See Der Ruppiner See liegt etwa eine Stunde nordwestlich von Berlin und ist der längste See in Brandenburg. Unmittelbar am See liegt Neuruppin und das Resort Mark Brandenburg. …

Fontane Therme: mit Fontane in der Seesauna

Fontane Therme: mit Fontane in der Seesauna

Ich bin nackt, Verzeihung. Normalerweise beginne ich meine Reiseberichte immer angezogen, aber in diesem Fall wäre das etwas unpassend. Ich befinde mich in Deutschlands größter schwimmenden Seesauna. Die 70 Quadratmeter große finnische Sauna schwimmt auf einem Holzponton auf dem Ruppiner See. Über eine Brücke ist sie mit der Fontane Therme verbunden. Wellness in der Fontane Therme Während ich zu sanfter Entspannungsmusik den Duft von frischem Eukalyptus inhaliere, blicke ich durch eine breite Glasfront auf den See hinaus. Sonnenstrahlen tanzen auf dem blauen Wasser und funkeln wie Brillanten unaufhörlich auf den unzähligen kleinen Wellen. Etwa 500 Meter entfernt zeichnet sich das von Bäumen bewachsene grüne Ufer am Horizont ab. Der See ist nicht breit, aber 14 km lang – und damit der längste See in Brandenburg. Neuruppin und das Resort Mark Brandenburg mit der angeschlossenen Fontane Therme befinden sich etwa 70 km nordwestlich von Berlin. Mit dem Auto oder der Bahn ist man in einer Stunde hier. Die Fontane Therme mit der Seesauna wurde nach dem Schriftsteller Theodor Fontane benannt. Nicht etwa, weil Fontane so ein …

Schrothkur in Oberstaufen: die Glückskur

Schrothkur in Oberstaufen: die Glückskur

Alles begann mit einem verletzten Knie. Vor rund 200 Jahren behandelte der Fuhrmann Johann Schroth sich mit feuchtkalten Wickeln. Einen weiteren zentralen Bestandteil der Schrothkur leitete er von kranken Tieren ab: Er beobachtete, dass krankes Vieh nichts frisst und wenig trinkt. Seine Folgerung: Was Tieren hilft, könnte vielleicht auch beim Menschen funktionieren. Johann Schroths Methoden wurden über die Jahre weiterentwickelt. Heute gilt die Schrothkur als exzellente Möglichkeit, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und damit Wohlbefinden, Fitness und Lebensfreude zu stärken. Ein stressiger Alltag, Bewegungsmangel und falsche Ernährung führt bei vielen Menschen zu Zivilisationskrankheiten. Der Ansatz der Schrothkur ist, überschüssige Säuren und Schadstoffe aus dem Körper zu lösen und auszuleiten. Die Schrothkur: Wie alles begann 1829 brachte Johann Schrott seine Kur an die Öffentlichkeit. Nicht in Oberstaufen, sondern im schlesischen Niederlindewiese, heute Dolni Lipova in Tschechien. 1947 kam Dr. Hermann Brosig nach Oberstaufen. Im Gepäck: die Schrothkur. 1956 wurde die Gemeinde als Schrothkurort anerkannt. Seit 1991 besitzt Oberstaufen als einziger Ort in Deutschland die staatliche Anerkennung als “Schroth-Heilbad”. Kurzum: Schrothkur und Oberstaufen, das gehört zusammen und kann …

Hotel Allgäu Sonne: Sonne für alle Sinne

Hotel Allgäu Sonne: Sonne für alle Sinne

Hier hat es niemand eilig – nicht einmal die Natur: Wie in Zeitlupe schwebt das rot-gelbe Ahornblatt herab und landet schließlich gemächlich auf meiner flauschigen Decke. Vor mir strahlt die Sonne – und hinter mir auch. Ich liege auf der Terrasse der Allgäu Sonne, dem exklusivsten Hotel in Oberstaufen. Der Name Allgäu Sonne ist Programm: Das 5-Sterne-Anwesen liegt an einem sonnigen Südhang und wird so den ganzen Tag von Sonnenstrahlen verwöhnt. Mein Blick wandert über Berge mit dichten Wäldern, grüne Wiesen und schneeweiße Gipfel. Vom Fuß der Alpen aus, am Ortsrand von Oberstaufen, hat man eine wunderschöne Aussicht auf Imberg und Hochgrat. Die Luft ist frisch und klar. Zu hören sind nur manchmal ein paar Vögel. Grüß Gott und willkommen im Allgäu. Hotel Allgäu Sonne: Schönes noch schöner gemacht Es ist Oktober und eine gute Zeit, die Allgäu Sonne zu besuchen. Nie hat sie heller gestrahlt. Im Sommer wurden die Restaurants von Grund auf erneuert. Das Schwimmbad, der Sport- und Gymnastikraum sowie die Kosmetik- und Massage-Abteilung wurden umgestaltet. Das Ergebnis ist so, dass man als Gast nur eines bedauert: …

Rom: das Stadtuniversum

Rom: das Stadtuniversum

Du möchtest eine Reise nach Rom unternehmen? Glückwunsch, das wird super! In diesem Artikel habe ich für Dich die wichtigsten WowPlaces in Rom zusammengestellt und gebe Dir Insider-Tipps. Der König von Rom wird beerdigt. Sechs schwarze Pferde ziehen eine vergoldete Kutsche, in der Vittorio Casamonica liegt. Ein Hubschrauber streut Rosenblätter auf den Trauerzug der rund 250 Autos. Die Filmmusik von „Der Pate“ begleitet die Prozession. Ebenso wie unzählige Anhänger des einstigen Mafia-Paten, manche sprechen von 1000 Menschen. Das Spektakel findet mitten in Rom statt. Im August 2015. Am helllichten Tag. Die italienische Hauptstadt hat viele Gesichter. Kulturmetropole. Architekturwunder. Ehemalige Schaltzentrale des Römischen Imperiums. Herz der Katholischen Kirche. Sitz der Regierung. Lauteste Stadt Europas. Bürokratiekatastrophe. Und eben auch: Mafia-Hochburg. Rom ist keine Stadt, Rom ist ein ganzes Universum. Tatsächlich hat Rom so viele Facetten, dass man gleich mehrere Leben bräuchte, um sie wirklich alle zu erfassen. Deshalb ist Auswahl in dieser Stadt alles. Hier die Top-Ten-Sehenswürdigkeiten von Rom und Tipps für Hotel, Nachtleben, Restaurants und Bars. Der vielleicht wichtigste Tipp: Ärgere dich nicht, wenn etwas nicht klappt. …

Antalya: Relaxurlaub im Liberty Hotel Lara

Antalya: Relaxurlaub im Liberty Hotel Lara

– Antalya –  UPDATE 2017: Die türkische Regierung hatte zuletzt eine “Urlaubskampagne” der besonderen Art gestartet und Deutschland wiederholt “Nazi-Praktiken” vorgeworfen. Der türkische Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan hatte zudem erklärt: “Wenn ihr euch weiterhin so benehmt, wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher und beruhigt einen Schritt auf die Straße setzen können.” Der nachfolgende Artikel erschien im September 2015, also vor dieser politischen Entwicklung. Wer zum Türkeiurlaub nach Anatalya fährt, will abschalten. Einfach mal die Seele baumeln lassen und nichts tun. Und so ist es auch. Das Anstrengendste hier ist, sich entscheiden zu müssen, welche Köstlichkeiten man sich am reichhaltigen Buffet auf den Teller lädt. Von wegen Kunst, Kultur und Sehenswürdigkeiten – hier gibt es nur Strand, Sand und Sonne. Mehr ist gar nicht nötig, um glücklich zu sein und tiefenentspannt aus dem Urlaub zu kommen. Das Libery Hotel Lara in Antalya versteht dieses Bedürfnis und hat sich darauf eingestellt. Frisches, reichhaltiges Essen zum All-Inklusive-Tarif, Sandstrand, Abendprogramm, Kinderbetreuung und moderne Zimmer mit Fernsehen – das ist es, was der Gast …

Palermo: zu Besuch bei der Mafia

Palermo: zu Besuch bei der Mafia

Palermo City. Der Pate ist eine Patin. Eine kleine, ältere, aber resolute Frau. Sie sitzt aufrecht und hellwach im Außenbereich eines Restaurants und dirigiert das Geschehen. Wohin mit der Cola? Wer hat die Cola bestellt? Wer kassiert Tisch 22 ab? Antonio, hast du den Hund schon ausgeführt? – Ob sie auch Anweisungen anderer Art gibt? Etwa den Befehl, nach Tisch 22 auch das Viertel abzukassieren und den „Pizzo“ einzusammeln, das Schutzgeld? Oder uneinsichtigen Schuldnern „liebe Grüße“ zu überbringen? Wenn man sie so erlebt, wie sie ihre ehrenwerte Familie kommandiert, könnte man sie sich fast als “die Patin” vorstellen. Aber: In der Cosa Nostra gibt es keine Frauen. Zumindest wäre das etwas Neues. Palermo bald ohne Pizzo, das Schutzgeld? Palermo und Mafia – das gehört in der Hauptstadt Siziliens noch so eng zusammen wie Pisa und der Schiefe Turm. Aber es gibt auch Gegenwind. Die Adiopizzo-Bewegung etwa ist der Cosa Nostra ein Dorn im Auge. „Schutzgeld ade“ heißt die Idee, hinter der sich rund 400 Lokale und Geschäfte versammelt haben. Im Tourist-Büro an der Piazza Castelnuovo liegen …

Muenchen Tipps

München: Grüß Gott, schönes Leben

Grüß Gott in München, einer der schönsten und angenehmsten Städte der Welt. Ich hatte das Glück, ein paar Jahre in der bayerischen Hauptstadt leben zu dürfen. Wer nicht ganz so viel Zeit mitbringt, sollte sich zumindest diese zehn Sehenswürdigkeiten bzw. Highlights herauspicken. Viel Spaß dabei! Münchens 10 Top-Sehenswürdigkeiten. 1. Peterskirche mit Aussichtsturm (Alter Peter): der schönste Ausblick. Der schönste Blick auf die Stadt kostet nur 2 €, aber dafür einiges an Kraft. Zumindest beim Aufstieg auf den 91 Meter hohen Aussichtsturm. Rund 300 Stufen muss man zurücklegen, bis man oben ist. Achtung: Der Gang wird an einigen Stellen ziemlich eng. Oben genießt man einen großartigen Blick auf die Frauenkirche, das Rathaus und die Altstadt. Die Peterskirche ist übrigens die älteste Kirche der Stadt, sie ist über 800 Jahre alt. Nach dem Zweiten Weltkrieg lag das Gebäude in Ruinen. Die Aufbauarbeiten dauerten bis zum Jahr 2000. Öffnungszeiten für den Aussichtsturm: Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 18.30 Uhr. 2. Marienplatz: das Herz der Stadt. Man kennt ihn aus dem Fernsehen, …

Pullman Hotel Munich

Pullman Hotel Munich: die Liebe zum Besonderen

Jedes Hotel braucht fleißige Bienen, damit der Service stimmt. Das Pullman Hotel Munich jedoch hat gleich einige Tausend davon. Damit ist nicht nur das Personal gemeint, sondern auch richtige Bienen. Die Schwabinger setzen eben gerne immer noch eins drauf – zum Beispiel Bienenkörbe auf das Dach des Hotels. Durch die Kooperation mit Imker Franz Xaver Pareth kann das Hotel seinen Gästen beim “Schlemmer Frühstücksbuffet” etwas ganz Besonderes bieten: Pullman Honig. Leichtflüssig rinnt die feine, goldgelbe Köstlichkeit morgens auf das Brötchen. Und tatsächlich: Zusammen mit der außergewöhnlichen Geschichte schmeckt der Honig gleich doppelt so gut. Es sind Details wie diese, die das Pullman Hotel Munich zu einem WowPlace machen. Mit dem Gewöhnlichen gibt man sich hier nicht zufrieden. Die Gäste sollen etwas Besonderes erleben. Pullman Hotel Munich: Business was usual Während an den Wochenenden meistens private Urlauber im Hotel absteigen, sind es unter der Woche vor allem Geschäftsreisende. Ein Klientel, das sich gerne nach der stressigen Arbeit entspannt. Dafür wurde im Innenhof des Pullman Hotel Munich eigens ein Sandstrand erreichtet. “theos Cast Away Beach” heißt die Installation. Auf feinem, hellen Sand stehen Liegestühle. …

Athen

Athen: eine griechische Tragödie

Griechenland, ach, Griechenland! Früher fanden die griechischen Tragödien im Amphitheater am Südhang der Akropolis in Athen statt. Heute werden sie auf den politischen Bühnen in Brüssel, Luxemburg und in Berlin aufgeführt. Nachdem die Griechen Jahre lang über ihre Verhältnisse gelebt haben, fordert ihre Regierung nun, die Gläubiger müssten dem Land seine Schulden erlassen. Konkret: die Kleinigkeit von 305 Milliarden Euro. Weitere Kürzungen dürfe es nicht geben, zu Zugeständnissen und Sparplänen ist die Regierung nicht bereit. Nicht einmal ihre hohen Militärausgaben will die griechische Regierung einschränken. Sie spekuliert darauf, dass die Europäer das Land um jeden Preis in der Eurogemeinschaft halten wollen. Leidtragender dieser Politik ist die griechische Bevölkerung. Wenn Griechenland aus dem Euro rutscht, wird es noch schwieriger für sie. Schon heute begegnen einem auf den Straßen Frauen, die verzweifelt Tischdecken anbieten, um ein paar Euro zusammenzubekommen. Athens Reichtum: die Vergangenheit Griechenland steht am wirtschaftlichen Abgrund. Ausgerechnet Griechenland! Die Wiege der Demokratie, die Heimat von großen Denkern wie Sokrates, Plato oder Aristoteles. Heute ist Athen nur noch reich an Kunst, Kultur und Historie. Und die findet man …

Valletta

Valletta: halb Stadt, halb Festung

Am 18. Mai 1565 greifen rund 40.000 osmanische Soldaten 7.000 christliche Verteidiger auf Malta an. Die Türken rechnen damit, auf Valletta das Fort St. Elmo im Handstreich einnehmen zu können. Doch sie haben nicht mit den kampferprobten Johanniter-Rittern gerechnet, die verbissen Widerstand leisten. Erst vier Wochen und 8.000 gefallene Türken später ist St. Elmo überwunden. Besiegt ist Malta damit aber noch lange nicht. Denn auf der gegenüberliegenden Hafenseite kämpft Jean de la Ballette, der Großmeister des Johanniter-Ordens, mit seinen Soldaten. Von allen Seiten eingekesselt trotzen sie vier lange Monate der Übermacht. Dann endlich erreicht sie Verstärkung aus Sizilien. Die Osmanen fliehen kopflos übers Meer. Malta hat sich behauptet. Und das christliche Abendland feiert seine Helden. Valletta: schachbrettartig angelegt Papst Pius IV entsendet einen seiner besten Festungsbaumeister, Francisco Laparelli, einen Schüler Michelangelos, um die Insel auf zukünftige Angriffe vorzubereiten. Auf dem Felsrücken des Monte Scribberas oberhalb des Grand Harbour entsteht die erste auf dem Reißbrett entworfene Stadt der Moderne: Valletta. 12 Straßen durchlaufen die Breite und 9 Straßen die Länge der Landzunge – mit St. Elmo …